ConsumerBookmark and Share

Österreicher im MAK,1010 Wien

Architekt: Architekten Gregor Eichinger u. Christian Knechtl, 1010 Wien, Franz-Josefs-Kai 29
Elektroinstallation: Klenk & Meder GesmbH, 3100 St. Pölten, Hnilickastr. 13
Legrand Produkte: Schalterserie Creo™ ultraweiß

Gasthaus Bar Österreicher im MAK

Das profilierte Architektenteam hat sich an die klassische Gliederung des Wiener Gasthauses gehalten und führt Gasthaus und Bar zu einem Gesamtkonzept zusammen: Das ehemalige MAK Café umfasst nun eine Schank, die Bar – bestehend aus mehreren Barinseln – ein erhöht angeordnetes Kaffeehaus, das Gastzimmer, ein Extrazimmer mit intim anmutenden Logen und den Gastgarten im gläsernen Zubau bzw. im begrünten Außenbereich.

Eine Stahlterrasse öffnet aus einem „Fenster zum Ring“ den Ausblick auf die Wiener Prachtstraße. Getreu dem gastronomischen Konzept von klassischer und zugleich moderner Wiener Küche wird viel heimisches Holz in Form geräucherter Eiche verwendet. Das minimalistische Beleuchtungskonzept lässt sich der jeweiligen Stimmung und den Lichtverhältnissen anpassen. Als zentrales Element springt der von der Manufaktur Lobmeyer eigens für Helmut Österreicher entworfene „Flaschenluster“ ins Auge.

Legrand